Steuerung und Kontrolle der US-Kampfdrohnen von Windows auf Linux übertragen

USAF verkündete den Transfer von Kommando und Kontrolle Kampfdrohnen zum Windows-Betriebssystem auf Linux. Dieser mutige Schritt ist vor allem auf den jüngsten Skandal, als im September letzten Jahres auf der Grundlage des U. S. Air Force in Creech (Creech), pc. Nevada Virus entdeckt wurde. Kommandobasis erklärte, dass das Virus nicht bedrohen die unmittelbare Arbeit der Aufklärungs-Streik Fahrzeuge Reaper, die zu dieser Basis bietet, aber der Angriff offenbar aufgefordert das Militär zu bewegen.

Als Vertreter des U. S. Air Force bodengestützten Systeme erklärt werden aus der Flugsteuerung, die für die Fernsteuerung des UAV eingesetzt werden getrennt. Trotz einer Virusinfektion, die Arbeit des Fliegens und ihre Mörder auf der Erde die Betreiber aus der Gefahrenzone zu bleiben. Es ist bekannt, dass das Virus zu Creech Air Force Base kam über externe Festplatten, auf der der Verkehrsunternehmer die Karten und Videoaufnahmen von Kameras UAV zu aktualisieren. An einem gewissen Punkt, mit einem dieser Laufwerke für Computer Hit der Bodenstation Tracking des Virus. Laut den Beamten von der Air Force, ist das Virus auf solche Arten von Malware angewendet, die versuchen, verschiedene Registrierung Benutzer Informationen, einschließlich der Namen und Passwörter und Kontonummern usw. stehlen.

Nach der September-Zwischenfall sind Bodenpersonal der Air Force von der Nutzung Wechseldatenträger für Datenübertragung zwischen Computern, um weitere Angriffe zu verhindern verboten. Gleichzeitig hat das Militär nicht unterstreichen die Tatsache, dass einige Computer von Windows auf Linux und Open-Source-Code bewegt wurden. Ein Beweis dafür aufgetaucht finnische Spezialist für IT-Sicherheit Mikko Hyppönen in der Public Domain durch den Vergleich Fotografien von Leitstellen in 2009 und 2011. Es ist bemerkenswert, dass das Foto im Jahr 2009 wurde von der Website der Militärbasis Creech gemacht, aber jetzt dieses Bild bereits von der Website entfernt worden (aber abgespeckte Kopie der bisher in der Abteilungs-journal USAF veröffentlicht).

Hypponen sagte er seinen Fund: “Wenn ich zwischen den Lösungen, die auf Windows XP und Linux-basierte beim Bau von Systemen für militärische Zwecke zu wählen hatte, habe ich keinen Augenblick Zweifel daran, dass wählen würden.” Wir können davon ausgehen, dass Linux wieder empirisch die erhöhte Resistenz gegenüber Viren als Windows bestätigt, zumindest in der gegenwärtigen Situation.

13 January 2012

Russische Unternehmen sind bereit, sich auf die Entwicklung und Support für Mandriva nehmen
Die Entscheidung über das Schicksal von Mandriva verschoben werden, bis 23. Januar aufgrund des Entstehens von potentiellen Käufern aus Russland

• US unbemannte Kampfflugzeuge fliegen jetzt unter Linux »»»
Die Steuerung von unbemannten Flugzeugen der US-Air Force, ehemals unter Windows XP basiert, wurde zu Linux gewechselt.
• U.S. unmanned fighter jets now fly under Linux »»»
The control system of unmanned aircraft the U.S. Air Force, formerly based on Windows XP, was moved to Linux.
• US-Drohnen fliegen wird auf Linux »»»
Aus Sicherheitsgründen entschied sich die US-Regierung die komplette Umstellung auf den Park unbemannte militärische Flugzeuge auf Linux.
• Avions américains sans pilote de chasse volent maintenant sous Linux »»»
Le système de contrôle des avions sans pilote le Groupe U.
• Schulen Sibirien nicht wie die Bedingungen von Microsoft und Adobe »»»
Beamte aus der Bildung der neun Regionen Sibiriens diskutiert Vorschläge für Microsoft, Adobe, “Kaspersky Lab” und “Alt Linux auf den Kauf von Software für Schulen.