Richard Stallman, Gründer der Free Software wird in Moskau mit ein paar Vorlesungen durchführen

Richard Stallman, Gründer der FSF und der Initiator der freien Software am Ende der kommenden Woche in Moskau.

Als Teil der öffentlichen Veranstaltungen für vier Aufführungen geplant:

* “Free digitalen Gesellschaft” (Vortrag auf der CHA in das Festival “Around the World”, 30. November von 17 bis 19);
* “Free-Software - Schutz Ihrer Freiheit” (Bericht von einer Konferenz über Freie Software, organisiert pingwin Software; 1. Dezember, 11.20 bis 00.30 Uhr);
* Treffen mit Studenten der EDV-Spezialisten (in der MEI, 1. Dezember von 17.30 bis 20.30 Uhr);
* “Copyright vs modernen Gesellschaft” (in dem Festival “Around the World” in der HSE, 2. Dezember, 16-18).

25 November 2011

Der Entwickler des “nationalen Plattform” wurde auf Zuweisungen des Wettbewerbs gemeldet
Andrew Tanenbaum: Der Erfolg von Linux - es ist einfach Glück

• Das Gericht verbot verteilen Fernsehgeräte verletzt GPL »»»
Organisation Zentrum für den Schutz des freien Software (Software Freedom
• Ukraine wird eine öffentliche Linux »»»
Um sie zu retten Budget in der Ukraine wird ein Paket von Open Source Software für Behörden zu entwickeln.
• Polen: Austausch von freier Software wird in den Lehrplänen erscheinen »»»
Polnische Stiftung für eine offene und freie Software (FWIOO) erstellt
• Russische Stiftung für NGI kauft Linux-Firma Mandriva und Pingwin Software »»»
Stiftung mit russischen Wurzeln “NGI, die mit Leonid Reiman Kontakt zurückzuführen.
• Mobile Linux-Plattform und Intel Moblin Nokia Maemo kombiniert »»»
Heute auf der Veranstaltung, haben dem Mobile World Congress 2010 in Barcelona (Spanien).