London Stock Exchange hat seine Transfer primärer Systeme auf Linux

Abgeschlossen Umsetzung der Millenniums-Handelsplattform Exchange. Der größte Teil der neuen Plattform ist in C + + geschrieben und läuft unter SUSE Linux, sind zusätzliche Server verwendet basierend auf Solaris und Oracle DBMS.

Die neue Handelsplattform bietet hohe Performance, verbesserte Skalierbarkeit, Unterstützung für die Manipulation der verschiedenen Klassen von Vermögenswerten, sorgen für geringe Latenz und zusätzliche Funktionalität. Die neue Plattform von MillenniumIT, die von der London Stock Exchange im Jahr 2009 für 30.000.000 $ erworben wurde entwickelt.

Millennium Exchange ist in der Lage, Echtzeit-Trading-up-Prozess zu 300 tausend Operationen pro Sekunde. Die durchschnittliche Betriebsdauer von 126 Mikrosekunden, Laufen 99% der Anwendungen im Laufe der Zeit nicht von 210 Mikrosekunden, und nur 0,1% der Operationen können mehr als 400 Mikrosekunden dauern.

Zuvor System verwendet TradeElect auf Microsoft.NET Technologie basiert auf der Bearbeitung einer Anfrage bis 2000 Mikrosekunden ausgegeben. Zur Entwicklung TradElect verbrachte 65.000.000 $ jährlich zusätzlich zur Aufrechterhaltung des Systems in Ordnung, mehr Geld auszugeben.

Es wird erwartet, dass das neue Millennium Exchange wird zu Einsparungen von mindestens $ 16.000.000 in den nächsten zwei Jahren führen. Neben schlechte Leistung, Plattform TradElect wiederholt wurde die Ursache für viele Stunden Ausfall, was zu längeren Zeitraum, wenn die Ausschreibung (über die Wiederherstellung der langfristigen Ausfall, es 8 Stunden dauerte).

15 February 2011

Novell verkauft in Teilen
Die deutsche Regierung übernahm von Linux zurück zu Windows

• Tokyo Stock Exchange hat auf Linux verschoben »»»
Red Hat Enterprise Linux hat sich als führende Börse für
• Linux wird die öffentliche »»»
Staat besorgt über das Problem der Schaffung eines nationalen Betriebssystems und erwartet, dass die Entwicklung in naher Zukunft beginnen.
• Oracle Company hört Produktion Vertrieb OpenSolaris »»»
In der OpenSolaris Developer-Mailingliste veröffentlicht ein internes Dokument Oracle, unter denen ein Unternehmen nicht mehr als OpenSolaris Distribution zu entwickeln.
• "Einheitliches Russland" unterstützt die Einrichtung von Linux-Russland »»»
Vorsitzender der Staatsduma und Chef der “Einheitliches Russland” Boris Gryslow Russland unterstützt die Idee, ein Betriebssystem-Software mit Open-Source-Software (ACT).
• Ukraine wird eine öffentliche Linux »»»
Um sie zu retten Budget in der Ukraine wird ein Paket von Open Source Software für Behörden zu entwickeln.