ABBYY ist die Linux-Version von FineReader Engine 9,0 freigegeben

ABBYY ist die Verfügbarkeit von Linux-Version von einer proprietären Plattform für Dokumenten-Erkennung angekündigt, ABBYY FineReader Engine 9.0. Das Produkt ist ein Entwickler-Toolkit (SDK), entworfen, um in Anwendungen von Drittanbietern integriert werden Funktionen zur optischen Zeichenerkennung (OCR), die Analyse der Struktur von Dokumenten, Lesen von Barcodes (OBR), Digitalisierung von Dokumenten und PDF-Dateien zu konvertieren.

Linux-Version wurde die Unterstützung für 198 Anerkennung Sprachen, Unterstützung für Adaptive Recognition-Technologie für hochwertige Dokumente ADRT wieder das Aussehen und die Struktur des Dokuments, die Fähigkeit, 15 Arten von ein-und zweidimensionale Barcodes, die Unterstützung für MRC-Kompression PDF erkennen und PDF / A. Das Projekt ist kommerziell, aber die Preise auf der Website von ABBYY nicht veröffentlicht - Informationen über den Wert nur gesendet, nach dem Ausfüllen eines Antrags.

FineReader Engine 9.0 für Linux unterstützt das Öffnen von Dateien in PDF, BMP, PCX, DCX, JPEG, GIF, TIFF und PNG, sowie die Fähigkeit, die Ergebnisse in den Formaten speichern RTF, PDF, PDF / A, DOC, XLS, PPT, XML, DOCX, XLSX, PPTX, TXT, CSV, DBF und HTML. Das Produkt ist für die folgenden Linux-Distributionen zur Verfügung: 10/11/12 Fedora, Red Hat Enterprise Linux 4 / 5, SUSE Linux 10/11, openSUSE 10.3/11.1, Debian GNU / Linux 4.0/5.0, Ubuntu 6.06/7.10/8.04.

In einer offiziellen Pressemitteilung, Andrej Issajew, Director of Product Development, sagte: “Derzeit Linux wird immer beliebter in Russland. Von besonderem Interesse für ihn sind häufig große Unternehmen und öffentliche Einrichtungen: Open-Source-Linux-Code sorgt für die Transparenz der Plattform ist es mehr vorhersehbare und vor allem, es leichter zu kontrollieren ist. Die Systeme sind in solchen Organisationen eingesetzt werden, erfordern außergewöhnliche Qualität und Stabilität der Embedded-Technologien. ABBYY FineReader Engine 9.0 für Linux erfüllt diese Anforderungen: sie garantiert die Zuverlässigkeit, Genauigkeit und hoher Geschwindigkeit Anerkennung verschiedener Arten von Dokumenten ” .

22 April 2010

29. April veröffentlicht Canonical Ubuntu Linux LTS 10,04
Free OS war nicht schlechter bezahlt

• ABBYY FineReader Engine für Linux, FreeBSD und Mac OS X »»»
Russland ABBYY hat die bevorstehende Veröffentlichung der neuen Version des Tools, die Entwickler - ABBYY FineReader Engine 8.
• Portierung neue Version von Opera für Linux wird gestoppt und als unklug »»»
Andreas Tolfsen, ehemaliger Leiter der Gruppe an der Infrastruktur in der Firma Opera Software.
• Startete eine offene Testen von Windows-basierten Anwendungen kompatibel zu sein mit den nationalen Betrieb »»»
Etersoft Unternehmen mit der Unterstützung eines Mitglieds der Staat Unternehmen
• ABBYY FineReader Engine for Linux, FreeBSD and Mac OS X »»»
Russia ABBYY has announced the upcoming release of new version of tools developers - ABBYY FineReader Engine 8.
• ABBYY FineReader Engine pour Linux, FreeBSD et Mac OS X »»»
ABBYY Russie a annoncé la sortie prochaine de la nouvelle version de développeurs d’outils - ABBYY FineReader Engine 8.