Gekreuzigten: Vorschläge für die Einrichtung von “Russland ist Linux” wurde nicht

Auf Websites, Firmen und Organisationen ALT Linux GEKREUZIGTER (Russland Assoziation freier Software) wurde eine offizielle Erklärung über die jüngsten Nachrichten über die Tatsache, dass “Einheitliches Russland” unterstützt die Entwicklung von Linux in Russland.

Nach gekreuzigt, in einem offiziellen Dokument des Vereins “Rossiyskaya Software-Plattform. Umsetzungsstrategie” enthält keine Vorschläge über die Einrichtung der betrieblichen Systems in Russland auf der Grundlage der ACT und die Strategie selbst ist nicht auf die Zustimmung des Rates vorgelegt.

22 March 2010

“Einheitliches Russland” unterstützt die Entwicklung von Linux Russland
Die Geschichte von den dornigen Pfad der Durchführung des Projekts LiMux in München

• "Einheitliches Russland" unterstützt die Einrichtung von Linux-Russland »»»
Vorsitzender der Staatsduma und Chef der “Einheitliches Russland” Boris Gryslow Russland unterstützt die Idee, ein Betriebssystem-Software mit Open-Source-Software (ACT).
• "Einheitliches Russland" unterstützt die Entwicklung von Linux Russland »»»
“Einiges Russland” unterstützt die Einrichtung von Linux-Russland Vorsitzender der Staatsduma und Chef der “Einheitliches Russland” Boris Gryslow Russland unterstützt die Idee.
• Prototypen des russischen KKW wird auf Plattformen von Red Hat und Mandriva basiert. In der Entwicklung bringt die weltweit führenden Anbieter von Linux- »»»
Staatliche Förderung, wird das Programm nur KKW in den Jahren 2011-2012 in Höhe von 490 Millionen Rubel geplant.
• Bundes Gerichtsvollzieher Russland spritzt seine Linux-Distribution »»»
Management der Informationstechnik der Bundes Vogt Service (FSSP) Russland angekündigt.
• In der Welt der russischen Linux reift nächsten Skandal »»»
15. August angekündigt, 2011 einen Wettbewerb, um den Prototyp eines nationalen Software-Plattform (GMP) zu schaffen.