Startete eine offizielle Beta-Test der Linux (und MacOS X) Version des Browsers Google Chrome

Google hat die erste offizielle Beta-Version des Web-Browser Chrome 4.0.249.30 für Linux und MacOS X angekündigt Download kann der Browser nun die Standard-Website google.com / chrome in der 32 - und 64-Bit-Builds für Linux-Distributionen Debian, Ubuntu, Fedora und openSUSE.

Linux-Installation benötigt etwa 60 Standard-Bibliotheken, darunter die Gtk2 +, Pango, Kairo, FreeType, dbus, PCRE, Asound, etc. Der Browser unterstützt Ändern der Darstellung eines Standard-GTK-Thema, auf Updates über den Standard-Distribution Paket-Manager zu erhalten. Auch brachte seine Unterstützung für die Integration nicht nur mit Desktop-Umgebungen Gnome, sondern auch die volle Unterstützung für KDE.

Es wird berichtet, dass bei der Schaffung von Google Chrome von rund 50 unabhängigen Open-Source-Entwicklern besucht wurde in Linux-Browser schriftliche Arbeit 60 Tausend zusätzliche Zeilen von Code. Darüber hinaus, so die Ankündigung der direkten Text, dass die meisten der Ingenieure bei Google Linux auf ihren Computern zu verwenden und haben ein unmittelbares Interesse an der Entwicklung von Chrome in einer schnellen, sicheren und stabilen Browser.

Coderzhimoe Taba jedem Durchlauf in einem völlig isolierten Umgebung, die es nicht möglich, Zugriff auf externe Daten zu gewinnen und die Auswirkungen auf die anderen Registerkarten (z. B. dem Zusammenbruch des Motors aus dem Skript in ein tabe keinerlei Einfluss auf andere) macht. Um den Verbrauch von Ressourcen Monitor im Browser verfügt über eine integrierte Task-Manager, dass der Zugang zu den detaillierten Statistiken über den Speicherverbrauch, CPU-Auslastung und Netzwerk-Aktivitäten zur Verfügung stellt.

9 December 2009 | , , firma, google chrome, linux, macos, montage, verteilung

Die maßgebliche amerikanische Ausgabe der InfoWorld hat namens Chief Technology Linux Jahrzehnt
Schädliche Software in einem offenen Repository für GNOME

• Eine Firma namens CodeWeavers angepasst Web-Browser Google-Chrom für Linux »»»
Die offizielle Unterstützung für Linux-Browser Google Chrome, in seinem aktuellen Zustand, ist ein Satz von Source-Code entwickelt, um im Testmodus Subsysteme, dh Arbeit die gesamte Benutzeroberfläche ist auf der Suche nach einer Deponie nach dem Bestehen des Tests im Textmodus beschränkt.
• Giants of the Sun und Google streiten sich über die mobile Plattform Android. »»»
SO kann ernsthaft mit Google Streit, weil der mobilen Plattform Android.
• Chrome für Linux und Mac wird bis Mitte freigegeben Jahre »»»
Der Vertreter der Internet-Giganten Google sagte, dass das Unternehmen plant, eine Version des Web-Browsers Chrome für GNU / Linux und Mac OS X in der ersten Jahreshälfte 2009 veröffentlichen.
• Wurde veröffentlicht Beta-Version von Google Chrome für Linux »»»
Google schließlich jubelten alle Linux-Anwender von der offiziellen Version seiner Web-Browser für die kostenlose Plattform.
• Hardware4linux.info: eine neue Ressource, um herauszufinden, ob Ihre Hardware mit Linux kompatibel ist »»»
Kündigte eine neue Ressource hardware4linux.info, die Wissensbasis über die Verträglichkeit und Unverträglichkeit der verschiedenen Geräte mit den gängigen Linux-Distributionen zur Verfügung stellt.