Microsoft entfernt Dienstprogramm für Windows 7 nach dem Vorwurf der Verletzung der GPL

Innerhalb der letzten Woche auf Windows-Informationen empfangen wurde über die mögliche Verwendung von Microsoft-Code unter der GPL lizenziert. Unter dem Thema erwies sich als Windows 7 USB / DVD Download Tool, eine sorgfältige Untersuchung der vorkompilierte Binaries, die ergab, dass die Namen vieler ihrer Methoden mit ähnlichen Methoden im freien Software-Projekten eingesetzt ImageMaster mißtrauisch zusammen. Microsoft nicht an die Vereinbarung Kommentar bis Montag, wenn die oben genannte Programm wurde entfernt von den Servern des Unternehmens.

Während der Software-Riese nicht offen zugibt Verletzung der GPL, Resonanzkörper zwangen das Unternehmen zu einer internen Untersuchung zu beginnen. "Wir sind derzeit Entfernen von Windows-USB-/ DVD-Tool (WUDT) von Microsoft Store vor dem Ende der Prüfung" - Sprecher für die Beziehungen mit der Presse.

Der Hauptzweck der USB-/ DVD-Tool - das ermöglicht es Nutzern die Installation von Windows 7. Mit diesem Tool können, dem Benutzer nicht nur laden Sie sie auf die Verteilung von Microsoft Store bezahlt, und brennt sie auf DVD oder USB-Laufwerk, von dem kann dann heruntergeladen und installiert das System.

11 November 2009 | , dienstprogramm, fenster, firma, gpl, microsoft, website

Gründer des KDE-Projekts mit dem höchsten staatlichen Auszeichnung der Bundesrepublik Deutschland
Simply Linux - der erste "Outsider" ALT-Distribution basiert auf Linux

• Unix wurde ohne einen Master links: die US-Gericht hob das Urheberrecht an das Betriebssystem, die Novell gehörten »»»
U. S. Court of Appeals im August 2007 eine andere Entscheidung des Gerichts über die Übertragung der Urheberrechte an den Unix-Betriebssystem von Novell freigesprochen, berichtet Associated Press.
• Unix wurde ohne einen Master links: die US-Gericht hob das Urheberrecht an das Betriebssystem, die Novell gehörten »»»
U. S. Court of Appeals im August 2007 eine andere Entscheidung des Gerichts über die Übertragung der Urheberrechte an den Unix-Betriebssystem von Novell freigesprochen, berichtet Associated Press.
• In Frankreich, gewann eine Klage wegen Nichteinhaltung mit den Bedingungen der GPL »»»
Nie zuvor in ihrer Geschichte hat die Entscheidung der vergangenen Woche Französisch Themis.
• Russland Software-Entwickler für das Linux-Betriebssystem haben eine Allianz gegründet, um gemeinsam in der Versorgung mit freier Software an Schulen geschaffen »»»
Anzahl der Fachkräfte in der ACT, die in das Bündnis aufgenommen werden, die aus der Überzahl Mandriva und Ubuntu Canonical Hersteller zusammen.
• Microsoft wird 100 Millionen Dollar zahlen für die Kompatibilität mit Linux »»»
Microsoft und Novell bekannt, eine neue gemeinsame Initiative. Der Software-Riese wird 100 Millionen Dollar für Novell SUSE Linux-Zertifikate zahlen, um die Kompatibilität ihrer Produkte mit Open-Source-Software zu gewährleisten.