Zuerst in den USA behaupten, der Verletzung der GPL wird schnell gelöst werden

Zuerst in den USA behaupten, der Verletzung der GPL, die wir letzte Woche schrieb, so scheint es, wird bald von Gericht beigelegt werden.

Die Beklagte - die Firma Monsoon Multimedia - erkannten seine Verletzung der GPLv2 Lizenz (GNU Public License Agreement Version 2) und versprach, um BusyBox-Code, um ihn öffentlich zugänglich - in voller Übereinstimmung mit der Lizenz.

Nach Monsoon Multimedia, ist das Unternehmen in Verhandlungen mit den Machern von BusyBox, die mit der Beilegung des Vorfalls Zweck sollte, ohne Gerichtsverfahren. Das Unternehmen kündigte ebenfalls ihre Absicht auf, uneingeschränkt mit der Lizenzierung von Open-Source-Software einzuhalten. In den kommenden Wochen, verpflichtete sich das Unternehmen das Layout der BusyBox-Code der Anwendung auf ihrer Website für den Zugang der Öffentlichkeit zu ändern

24 September 2007 | , code, firma, gpl, klage, lizenz, vereinigte staaten, woche

GNOME 2.20 Release
Dell hat einen Entwurf des dynamischen Moduls Unterstützung Linux-Kernel

• In Frankreich, gewann eine Klage wegen Nichteinhaltung mit den Bedingungen der GPL »»»
Nie zuvor in ihrer Geschichte hat die Entscheidung der vergangenen Woche Französisch Themis.
• Microsoft entfernt Dienstprogramm für Windows 7 nach dem Vorwurf der Verletzung der GPL »»»
Innerhalb der letzten Woche auf Windows-Informationen empfangen wurde über die
• Open-Source-Betriebssystem QNX Microkernel »»»
Firma QNX Software Systems gab heute die vollständige Open-Source-Microkernel Echtzeit-Betriebssystem QNX Neutrino RTOS.
• Die britische Regierung wählt OpenSource »»»
Die britische Regierung veröffentlicht einen Plan gegeben werden, um Open Source Software wird.
• Microsoft will seine offene Lizenz »»»
Firma Microsoft in dieser Woche wird ein Open Source Initiative (OSI) bringt Antrag auf Anerkennung ihrer Lizenzen “Shared-Source-Lizenzen”, unter denen verteilt einige der Programme der Redmond-Riesen wie die “Open-Lizenzen”.